Kreditkartenvergleich – aktuell und mit vielen Angeboten

Es gibt verschiedene Faktoren, die die elektronische Zahlweise für das Geschäftsleben wichtig gemacht haben. Zum einen steigt die Beliebtheit in normalen Kaufhäusern und Läden stark an, wodurch immer mehr Menschen mit einer Kreditkarte den täglichen Einkauf erledigen. Auf der anderen Seite ist das World Wide Web. Durch den steigenden Einfluss von E-Commerce im Leben der Deutschen, hat die Kreditkarte eine ganz neue Rolle bei den Gewohnheiten in Hinblick auf Bezahlung eingenommen. In vielen Shops im Internet kann man nur mit der elektronischen Karte bezahlen. Der Besitz einer solchen Karte ist für ein ungetrübtes Shoppingerlebnis daher sehr wichtig. Aber die Suche nach der richtigen Kreditkarte ist schwer. Wie findet man die passende Kreditkarte für die eigenen Anforderungen? Ganz einfach: Im Folgenden die eigenen Daten angeben und auch Kreditkartenvergleich aktualisieren klicken:

1. Jahresumsatz im Euroland
nur Zahl z.B. 20000
2. Jahresumsatz im Nicht-Euroland
nur Zahl z.B. 20000
3. Nur bestimmte Karten anzeigen
Kartengesellschaft
Ansehen / Status
Zahlungsart
Anbieter / Kreditkarte Gebühren Kosten Antrag
1 DKB-VISA-Card DKB
DKB-VISA-Card
0,00 €
0,00 €
2 Gebührenfrei MasterCard Gold Advanzia Bank
Gebührenfrei MasterCard Gold
0,00 €
0,00 €
3 Barclaycard New Visa Barclaycard
Barclaycard New Visa
0,00 €
0,00 €
4 Visa World Card ICS Cards
Visa World Card
0,00 €
0,00 €
5 GenialCard Hanseatic Bank
GenialCard
0,00 €
0,00 €
6 noris Kreditkarte norisbank
noris Kreditkarte
0,00 €
0,00 €
7 SunnyCard Santander Consumer Bank
SunnyCard
0,00 €
0,00 €
8 Visa Classic Wüstenrot
Visa Classic
0,00 €
0,00 €
9 Kreditkarte N26
Kreditkarte
0,00 €
0,00 €
10 Online-Classic-Karte TARGOBANK
Online-Classic-Karte
0,00 €
0,00 €

Hunderte Angebote für Kreditkarten – Welches ist das richtige?

Bevor man sich eine Kreditkarte anschafft, sollte man sich mit den Gegebenheiten auf dem Markt für die bargeldlose Bezahlung auseinandersetzen. Eine Kreditkarte ist nämlich nicht immer eine echte Kreditkarte. Man unterscheidet bei den unterschiedlichen Karten zwischen drei prinzipiellen Systemen: Die Prepaid Kreditkarte, die Postpaid Kreditkarte und die sogenannte Debit Card. Alle Systeme haben ihre Vorteile, aber nur die Postpaid Kreditkarte stellt eine Kreditkarte im Sinne von einem echten Kredit dar. Die restlichen Karten funktionieren mit anderen Systemen und gewähren dem Besitzer keinen echten Kredit. Dafür sind die jährlichen Kosten und die Kosten für Verzinsung natürlich deutlich geringer. Kreditkarten kostenlos zu erhalten ist sowieso recht schwer geworden. Auf dem Markt findet man kaum noch Angebote ohne eine entsprechende Gebühr.

Prepaid Kreditkarten

Aktueller Kreditkartenvergleich vieler AnbieterAber zurück zu den eigentlichen Systemen: Die Prepaid Kreditkarte ist, wie der Name schon sagt, eine Karte die vorher mit Geld aufgeladen werden muss. Wie bei einem Handy mit Prepaid Kreditkarte kann man dann über das eigene Guthaben auf der Karte verfügen und es nach eigenem Wunsch einsetzen. Sobald das Guthaben auf der Prepaid Kreditkarte erschöpft ist, ist auch ein weiterer Einkauf mit der Karte nicht ehr möglich. Dafür entsteht aber auch keine Verzinsung oder Verschuldung durch die Karte. Bei der Debit Card handelt es sich um eine andere Variante der EC-Karte. Man kann in Geschäften und auf Webseiten einkaufen, die keine EC-Karte erlauben und trotzdem wird das Geld direkt nach dem Kauf vom eigenen Konto abgebucht. Nur bei der Postpaid Kreditkarte handelt es sich um eine echte Kreditkarte. Hier kann man die Kreditkarte in einem festen Zeitraum belasten und zahlt die angelaufenen Kosten entweder in Raten oder in einem Stück zu einem fest vereinbarten Termin ab. Für die Nutzung der Kreditkarte entstehen in den meisten Fällen aber sowohl Zins- als auch Jahresgebühren.

Kreditkarten Vergleich Kassensturz – Welche Kreditkarte passt zu mir?

Die Suche nach der richtigen Kreditkarte ist also auch eine Frage der eigenen Ansprüche. Wenn man sich mit dem System der Prepaid Kreditkarten anfreunden kann, sollte man einen Prepaid Kreditkartenvergleich vornehmen. Hier sieht man die Jahresgebühren der unterschiedlichen Angebote oder die Verzinsung für das Guthaben auf der Karte. Mit einem Kreditkartenvergleich der entsprechenden Kreditkarten, kann man also die passende Karte für die eigenen Ansprüche finden. Gerade Studenten können mit einem Kreditkartenvergleich der unterschiedlichen Angebote günstig an eine Kreditkarte kommen. Ein Kreditkarten Vergleich Studenten zeigt die gesamten Kosten und eröffnet auch spezielle Studenten Kreditkarten oder Azubi Kreditkarten. Alles in allem sollte man sich bei der Suche nach der richtigen Kreditkarte in jedem Fall an den Kosten der Karte orientieren. Nur so wird man lange Spaß mit der eigenen Kreditkarte haben und sie an möglichst vielen Orten auf der Welt einsetzen. Mit der richtigen Kreditkarte kann man sogar Bargeld im Ausland abheben – ganz ohne hohe Kosten für den Umtausch oder hohe Bankgebühren. Ein günstige Kreditkarten Vergleich hilft allen Kunden, die passende Kreditkarte für die eigenen Wünsche und Ansprüche zu finden. Ob es die Zusatzleistungen, die Jahresgebühren oder die Kosten für Verzinsung sind: Mit dem richtigen Kreditkartenvergleich findet man die passende Kreditkarte und muss sich künftig um die bargeldlose Bezahlung keine Sorgen mehr machen. Weitere Informationen zu dem Thema und einen ausführlichen Vergleich finden Sie hier auf unserer Webseite. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.